Wort und Bild

Radl-AK öffnet wieder seine Pforten

Ab kommenden Mittwoch, 13. Mai, bietet der Radl-AK den Geflüchteten in Eichenau wieder seine Unterstützung an: gebrauchte, überholte Fahrräder für...

Eichenauer Helferinnen nähen fast 300 Schutzmasken für Geflüchtete

In einer beispiellosen Hauruck-Aktion haben vier Eichenauerinnen 284 Corona-Schutzmasken für die Geflüchteten in den Sammelunterkünften bei uns genäht. Gerade noch...

Video-Reportage aus dem Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Der Sohn einer Eichenauer Asylhelferin war als Helfer vor Ort im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos. Zusammen mit einem Freund hat...

Spenden Sie Gummiband für Atemschutzmasken für Geflüchtete!

Im Asylhelferkeis hat sich eine Helferin bereit erklärt, Atemschutzmasken für die Geflüchteten zu nähen. Dabei stellt sich heraus, dass aktuell...

Flüchtlingshilfe in Eichenau im Zeichen von Corona – Helferkreis-Stammtisch als Video-Chat

Am 2. April hatte unser Asylhelferkeis eine Premiere: der Stammtisch fand erstmals als Video-Chat statt, mit immerhin 11 Helfer*Innen. Mit...

Umfrageergebnisse von ‚Unser Veto‘ zur Lage der Geflüchteten in der Corona-Krise

Wir vom Asylhelferkreis Eichenau hatten uns auch an dieser Umfrage beteiligt. „Liebe Mitglieder von unserVETO, liebe Interessierte, wir hatten unsere...

„Geflüchteten Arbeit geben“

„Geflüchteten Arbeit geben“

Willi Dräxler, Integrationsreferent der Stadt Fürstenfeldbruck, hat hierzu aktuell in einem Leserbrief an die Süddeutsche Zeitung Stellung genommen. Hier ein...

Fünf Jahre Radl-AK – großartiges Engagement!

Mit dieser Mail vom 28.11.2014 hat vor fünf Jahren alles begonnen: „Hallo zusammen,  Nein, es geht nicht um eine Anhängerkupplung...

Neuer digitaler Wegweiser ‚Integration‘ im Landkreis

Jeder Geflüchtete und jeder Asylhelfer kennt das: die Zuständigkeiten der verschiedensten Behörden für Geflüchtete sind ein wahres Dickicht. Dem soll...

1 2 3 18